sanktnikolausmuenster

Nachrichten abonnieren 
Öffnet externen Link in neuem Fenster Newsletter abonnieren
Öffnet internen Link im aktuellen FensterNotfallhandy

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Katholischen Kirchengemeinde Sankt Nikolaus Münster.

  • Erdbeben in Nepal

    Unsere Partner sind betroffen und auf Ihre Hilfe angewiesen!

  • Gott sah alles an, was er gemacht hatte: Es war sehr gut.

    Und Gott segnete den siebten Tag und erklärte ihn für heilig; den an ihm ruhte Gott, nachdem er das ganze Werk der Schöpfung vollendet hatte.

  • Gottesdienste

    Als Christinnen und Christen kommen wir zusammen, um in zahlreichen Gottesdiensten gemeinsam auf das Wort Gottes zu hören, unser Leben mit unserer Freude, unserem Dank, unseren Klagen und unseren Bitten vor Gott zu bringen und das Sakrament der Eucharistie zu feiern.

Erdbeben in Nepal

Unsere Partner sind betroffen und auf Ihre Hilfe angewiesen!

Seit 15 Jahren hat der Ökumenische Eine-Welt-Kreis St. Nikolaus intensiven Kontakt zu Projekten und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Nepal. Nach den Erdbebenmeldungen kam sofort die besorgte Frage auf, inwiefern auch Bela, das Dorf im Himalaya, in dem die Projekte des ÖWK begannen, betroffen sei. Nach ersten Meldungen wurde das Elternhaus Narayan Adhikari (der Vorsitzende unserer Partnerorganisation ist vielen Wolbeckern unter dem Namen „Haribol“ bekannt) dem Erdboden gleichgemacht. Personen kamen in Bela aber nicht zu Schaden. Anders stellt sich die Situation in Katmandu dar, wo Haribol mit seiner Familie lebt. Bis heute waren in dem Vorort Kopan bereits 80 Tote zu verzeichnen. Als Ersthilfe wurden im weitläufigen Garten der Familie provisorisch Zelte und einfache Unterstände errichtet, in denen die durch das Beben obdachlos Gewordenen unterkommen können. Eine Erstversorgung mit Medikamenten und Verbandsmaterial ist möglich, da Haribol als Trekkingführer über einige Bestände verfügt. Mit weiteren Obdachsuchenden wird gerechnet. Eine stabile Trinkwasserversorgung ist nicht gewährleistet. Hilfe ist dringend erforderlich.
Der ÖWK möchte die Katastrophenhilfe so schnell wie möglich unterstützen. Unter dem Stichwort "Erdbebenhilfe Nepal" kann über das Konto des ÖWK gespendet werden. Die Gelder werden unmittelbar an Narayan Adhikari weitergeleitet, um für das Nötigste in Kopan zu sorgen. Verwaltungskosten entstehen nicht; das gespendete Geld kommt in voller Höhe den Betroffenen zu Gute. Spendenquittungen sind möglich.
Spendenkonto:
ÖWK e.V.
IBAN: DE27400602650018471900
BIC: GENODEM1DKM
Darlehnskasse Münster
Verwendungszweck: Erdbebenhilfe Nepal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Messdiener werden!

Messdiener haben eine besondere und wichtige Aufgabe in unseren Gottesdiensten. Sie lernen den Gottesdienstablauf kennen, schauen hinter die Kulissen in der Kirche und machen in Gruppenstunden und bei Ausflügen spielerische und kreativ wertvolle Erfahrungen in einer tollen Gemeinschaft. Messdiener haben eine besondere Möglichkeit im Glauben zu wachsen. Herzlich laden unsere Messdienergemeinschaften  Jungen und Mädchen nach der Erstkommunion ein, die Messdienergemeinschaft kennen zu lernen. Mehr Infos Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.

Erstkommunion

Nach mehrmonatiger Vorbereitung mit Gottesdiensten, Aktionen in der Familie und Aktionstagen feiern in unserer Kirchengemeinde 114 Kinder in diesem Jahr ihre erste heilige Kommunion. Leitet Herunterladen der Datei einHier finden Sie die Erstkommuniontermine und die Namen der Erstkommunionkinder, deren Eltern der Veröffentlichung der Namen zugestimmt haben.

Firmung

Am Samstag, 25. April spendete Weihbischof Dr. Stefan Zekorn 84 Jugendlichen das Sakrament der Firmung. Bilder aus dem Gottesdienst finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier. http://firmung.st-nikolaus-muenster.de/

neuer Pastoralreferent

Ab dem 1. August wird Dr. Stefan Voges neuer Pastoralreferent in unserer Kirchengemeinde. Er absolviert momentan seine Assistenzzeit in der Kirchengemeinde St. Sixtus in Haltern und wird nach Abschluss seiner Ausbildung in unsere Kirchengemeinde wechseln. Wir freuen uns über diese Verstärkung unseres Seelsorgeteams und wünschen Herrn Voges viel Erfolg für die anstehenden Prüfungen und Gottes Segen.

Pfarrbrief

In diesen Tagen wird in unserer Kirchengemeinde der neue Pfarrbrief mit dem Titel "Fehlerfreundlichkeit" verteilt. Bis Sie Ihr Exemplar im Briefkasten finden, können Sie schon hier durch die neue Ausgabe blättern, oder den Pfarrbrief als pdf-Datei herunterladen.

Leitet Herunterladen der Datei einDownload Pfarrbrief Pfingsten 2015 (pdf, 2,5 MB)

Café Wigbold

Im Mai wird in Wolbeck ein Betreuungsangebot für Menschen mit Demenz eröffnet. Mit dem Café Wigbold bieten unsere Kirchengemeinde und die Alexianer eine Möglichkeit der Entlastung der pflegenden Angehörigen. Um das Angebot durchführen zu können, soll in den kommenden Wochen ein Team von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gebildet werden. Wenn Sie Lust und Zeit haben, sich für ältere Menschen im Stadtteil Wolbeck zu engagieren, wenden Sie sich bitte an Ruth Kaspar, Tel. 0251 1365829.

Fahrten

Informationen zu den Fahrten und Reisen unserer Kirchengemeinde finden Sie Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier.
Das Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.

AK Flüchtlinge

Im ökumenischen Arbeitskreis Flüchtlinge in Münster Südost sind alle Ehrenamtlichen organisiert, die sich in irgendeiner Form für die Flüchtlinge in unseren Stadtteilen Angelmodde, Gremmendorf und Wolbeck engagieren möchten. Weitere Infos finden Sie Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier. Flüchtlingshilfe